Gefahr gebannt: Gletschersee ob Plaine-Morte entleert

simme-2013-01In den vergangenen Tagen war der direkte Zugang zu den Simmenfällen aus Sicherheitsgründen gesperrt: pro Sekunde schossen rund 25 Kubikmeter Wasser durch die Schlucht! Eine schokoladenbraune Flut, die tosend und mit gewaltigen Gischtfontänen zu Tal donnerte.

Neues Angebot am Betelberg - AlpAbfahrt mit dem Trottinett

trottinettlenEin Highlight in der Angebotsvielfalt der Lenk Bergbahnen ist die neue AlpAbfahrt mit dem Trottinett: Auf diesen Sommer wird eine neue Trottinettstrecke vom Leiterli (1'943 m ü.M.) über Pöschenried zur Talstation Betelberg (1'100 m ü.M.) eröffnet. Auf der rund 9 km langen Abfahrt rauschen Mutige vorbei an Alpweiden und Wäldern vom Berg ins Tal. Der Start dieses attraktiven Angebotes ist auf den 27. Juli 2013 geplant. Das Mindestalter beträgt 12 Jahre in Begleitung Erwachsener, ohne Begleitung 16 Jahre.

Alles braucht seine Zeit... Bauen zusätzlich Geduld und Nerven. Wir haben beides!

zeitSelbst wenn es mühsam ist, dass ein Einsprecher beharrlich gegen das Chalet Spitzacker opponiert: Es ist nun mal sein Recht. Also gedulden wir uns weiter, setzen uns mit Fristen und Formalitäten auseinander... und der Baubeginn verzögert sich.

Dabei wäre alles so perfekt: Weder die Stiftung um Franz Weber noch das ARE, Amt für Raumentwicklung, haben am Projekt etwas auszusetzen. Die allein einsprechende Partei (Nachbar) erhebt aber selbst noch gegen die vom Regierungsstatthalter erteilte Baubewilligung Beschwerde. Verzögernd und unangenehm. Aber wir sind und bleiben zuversichtlich.

Die Sommersaison an der Lenk beginnt!

saisonstartNoch hat es da und dort etwas Schnee. Aber sobald die Sonne sich zeigt wird's schon richtig herrlich und warm. Bestes „T-Shirt-Wetter"! Und auch die ersten Murmeli werden wohl in Kürze ihre gemütliche Höhle verlassen um Sonne zu tanken.

Luftseilbahn Metsch startet den Sommerbetrieb am 3. Juli (Mo/Di jeweils geschlossen).
Gondelbahn Betelberg: offen ab 1. Juni! - Die ersten Murmeli werden sich bei Sonne wohl auch schon kurz aus ihren Höhlen oberhalb Bergstation Leiterli wagen!

Der Gesamtbauentscheid ist da!

profiliertHeute war der Gesamtbauentscheid in der Post. Die Einsprachepunkte wurden allesamt als unbegründet abgewiesen und die Baubewilligung erteilt. Eine weitere Hürde auf dem Weg zum fertigen Chalet Spitzacker ist genommen! Wir freuen uns sehr.
Nun haben die Einsprecher 30 Tage Zeit diesen Entscheid allenfalls anzufechten. Auch das ARE (Bundesamt für Raumentwicklung) hat bis zu dieser Frist Zeit für seine Stellungnahme. Für uns bedeutet dies nun abwarten und Daumen drücken.

Kontakt Projekt & Vermarktung

  • Archipex GmbH
    Hauptstrasse 22a | CH-2562 Port
  • +41 (0)32 331 22 70
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Kontaktformular als PDF

Chalet Spitzacker Lenk

  • Chalet Spitzacker Lenk
    Holiebestrasse | CH-3775 Lenk